Rheumatologie

Rheumatologe - Gesetzliche Krankenkasse

Auch gesetzlich Versicherte können bei uns privatärztlich beraten werden. Kosten einer Beratung (Zweitmeinung) belaufen sich auf ca. 61,21.-€ (* die Abrechnung unserer Leistungen erfolgt nach GoÄ, Stand 1996).
 

Behandlung und Diagnose - Rheumatologie

Entsprechend der Philosophie unseres privatärztlichen Gelenk- und Wirbelsäulenzentrums ist die Rheumatologie räumlich wie fachlich Teil unseres Zentrums. Rheuma hat viele Gesichter. Hinter Rheumabeschwerden können sich ursächlich ganz unterschiedliche Krankheiten verbergen und gar nicht selten sind bei rheumatischen Erkrankungen für die Diagnose und die Behandlung auch orthopädische Belange zu berücksichtigen.

Es hat darum für einen Patienten sowohl mit rheumatischen Erkrankungen wie für einen Patienten mit Erkrankungen aus dem orthopädischen Fachgebiet viele Vorteile, wenn bei der Diagnosestellung und vor allem bei der Behandlung seiner Erkrankung der Rheumatologe und der Orthopäde eng zusammenarbeiten.

Wenn Sie zum Beispiel über Wochen ein tiefer Rückenschmerz quält, sie jeden morgen mit einem Schwellungsgefühl und Schmerzen in den Finger- und Zehengelenken erwachen, das erst nach Stunden nachlässt oder wenn Sie an einer Schuppeflechte der Haut leiden und plötzlich auch Rheumaschmerzen auftreten, dann bekommen Sie in unserer Praxis rasch einen Termin und finden dort das aus Orthopäden und Rheumatologen bestehende Team vor, das sich sofort gemeinsam der Diagnosestellung und Behandlung annimmt.

Rheumatologen sind selbst in Ballungsräumen wie dem Rhein-Main Gebiet nicht überall in ausrechender Zahl und Wohnortnähe vorhanden. Aber gerade die Expertise der internistischen Rheumatologen ist heute mehr denn je sehr gefragt, denn in den letzten Jahren sind bei der Erkennung und Behandlung der entzündlichen Rheumaerkrankungen geradezu revolutionäre Verbesserungen erreicht worden. Die verbesserte rheumatologische Diagnostik erlaubt heute wesentlich früher als noch vor wenigen Jahren eine frühe Diagnosestellung, die eine sehr wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist. In unserer Praxis haben wir darum auch eine besondere Früharthritis-Sprechstunde für Patienten mit rheumatischen Beschwerden eingerichtet.

Wenn sich herausstellt, dass Sie von einer entzündlich rheumatischen Erkrankung wie der rheumatoiden Arthritis, einem Morbus Bechterew oder einer anderen Spondyloarthritis, von eine Schuppenflechten - Arthritis, einem Lupus erythematodes , einer Gicht oder einer anderen rheumatischen Erkrankung betroffen sind, finden Sie in unserer Praxis durch unseren Rheumatologen Professor Kaltwasser eine kompetente Beratung zur Wahl der erfolgversprechendsten, verträglichsten Behandlung und deren Überwachung. Bei Anwendung der unter dem Begriff „Biologika“ bekannt gewordenen modernen , hochwirksamen Medikamente können heute bei den früher kaum beeinflussbaren Rheumakrankheiten weitgehende Besserungen bis hin zu einem völligen Verschwinden aller Krankheitszeichen, einer so genannten Remission erreicht werden. Vorraussetzung ist eine kompetente Führung und Beratung, die Sie durch unser Praxis-Team erhalten können. Heute muss bei kompetenter rheumatologischer Behandlung niemand mehr befürchten infolge seiner rheumatischen Erkrankung einmal auf einen Rollstuhl angewiesen zu sein.

Kompetenzpartner

Ihr Kompetenzpartner im Bereich Rheumatolgie ist Prof. Dr. med. Joachim Kaltwasser